Wie ein Atomkraftwerk

Ich glaube, es ist inzwischen durchgedrungen, dass ich meinen Posten als Lehrlingsausbildnerin sehr mag.

Ein toller Teil daran ist, die Schnupperlehrlinge dann durch die Woche zu führen und Ihnen alles näher zu bringen. Noch toller ist es, wenn der Schnuppi ein Schatz von einer Person ist, hervorragend arbeitet und eine solche Bücherliebe in sich trägt, wie ich es tu. Das ist inzwischen wirklich selten geworden.

Umso toller war heute das Abschlussgespräch mit dem aktuellen Schnuppi. Als ich ihr sagen konnte, dass wir ihr die Lehrstelle sehr gerne anbieten würden, ist sie aus allen Wolken gefallen und strahlte wie ein Atomkraftwerk. Man kann da garnicht anders, als auch auf der Stelle ne riesen Freude auszustrahlen. Ich trag da grade sone tolle Wärme in mir rum.

Wir haben tolle neue Lehrlinge gefunden für den Sommer. Ich freue mich richtig darauf, sie auszubilden 🙂

So, noch eine Stunde arbeiten und dann geht’s ins (wie ich finde) verdiente Wochenende.
Es ist St. Paddys Day, heute wird getanzt und rumgehüpft! YAY!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhändleranekdoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s