Beobachtet

Ort : Bushaltestelle, Sonntagabend, ich bin auf dem Heimweg

Es warten einige Leute auf den Bus. Ich träume vor mich hin und denke an das gerade erlebte, tolle Wochenende. Einige Meter von mir entfernt steht eine junge Frau, steckt sich eine Zigarette in den Mund und sucht ihr Feuerzeug. In diesem Moment hält ein Bus einer anderen Linie direkt vor ihrer Nase. Ein schwarzer, im Hip Hop Stil gekleideter junger Mann steigt aus, läuft direkt auf die Frau zu, zündet ihre Zigarette wortlos an und läuft weiter.
Die Frau grinst, ich grinse, unsere Blicke kreuzen sich und das Lächeln geht eine ganze Weile nicht mehr weg.
Es sind diese kleinen, unauffälligen Momente im Leben 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltagsgesäusel, dass absolut nichts mit Büchern zu tun hat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s