Leisure Sickness

Stress geht, Schnupfen kommt

“ Warum wird man ausgerechnet dann krank, wenn man endlich mal frei hat? Wissenschaftler beobachten das Phänomen der „Leisure Sickness“ seit etwa zehn Jahren. Die „Freizeit-Krankheit“ trifft vor allem Menschen, die im Job sehr gefordert sind. „

Also doch! Pf!
Der Druck schwindet, man lässt es ruhig angehen. Doch dann kribbelt es im Hals, und der Kopf dröhnt: Eine Erkältung kündigt sich an. Natürlich passiert das am Wochenende oder einem anderen freien Tag.
Naja, „zum Glück“ habe ich also Morgen frei und werde mich mit Bettflasche und Tee im Zimmer verkriechen. Sniff!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Alltagsgesäusel, dass absolut nichts mit Büchern zu tun hat

2 Antworten zu “Leisure Sickness

  1. almandor

    Verflixt. Erst jetzt gelesen. Ich hoffe dir gehts wieder besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s