Frischfleisch!

Was für ein toller Tag!
Die neuen Lernenden haben heute angefangen und ich durfte sie zusammen mit dem Chef den ganzen Morgen so lange mit Informationen vollstopfen, bis die Köpfe geraucht haben.
Dies sind die Ersten Lernenden, die ich ganz vom Anfang an betreuen werde. Ich war schon beim Bewerbungsgespräch mit dabei und wir haben uns dann in der Schnupperwoche kennengelernt. Entsprechend entspannt war das Ganze heute und die Stimmung war richtig super.

Am Nachmittag gings dann direkt in die Abteilungen und einer des Frischfleichhaufens startete dann auch gleich bei mir im Kinderbuch. Also wir reden ja schon viel an einem ganzen Tag, aber HEUTE tat mir der Mund so richtig weh nach Feierabend. Kopfweh hab ich jetzt auch, aber das hat sich gelohnt!

Ich hab Kopfweh. Irgendwie hören sich für mich all diese Sätze irgendwie grammatikalisch unkorrekt an.
Ich bin total kaputt, aber glücklich!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

6 Antworten zu “Frischfleisch!

  1. Annegret

    „..bis die Köpfe geraucht haben“ – na, na, nicht gleich zu Anfang verschrecken!

  2. almandor

    Ihr solltet doch mit denen reden und sie nicht anzünden.

    Klingt ja als ob die Ausbildung bei euch ein größerer Akt ist. Wieviele Azubis habt ihr denn jetzt?

    • Naja, ich empfinde eine Ausbildung schon als etwas wichtiges im Leben…
      Keine Angst, wir stopfen die hier nicht jeden Tag so mit Informationen voll, dass sie sprichwörtlich dampfen.
      Ich nehme es einfach nur sehr ernst, den wissbegierigen jungen Menschen genau das zu vermitteln, dass sie verdienen und wofür sie da sind. Ich bin nicht gerade das, was man eine strenge Lehrerin nennt. Ich bin wohl eher die witzige, liebe, die sowiso nur 4-6 Jahre älter ist. Ob das jetzt gut ist, darüber lässt sich streiten. Jeder machts auf seine Art.

      Ich genoss damals leider keine wirklich sehr tolle Ausbildung. Niemand kümmerte sich um mich und ich war wirklich der letzte Depp vom Dienst. Ich nehme meine Lernenden ernst. Ich empfinde das ihnen gegenüber nur als fair! Ich will es einfach besser machen

      Die Lehre angefangen haben gestern 4 Stück. Gesamt habe ich aber 10 Lernende auf 3 Lehrjahre verteilt.

      • Finde ich gut. Dann hoffe ich mal das beide Seiten Freude an der Ausbildung haben.

        10 Stück ist aber schon eine ganze Menge für eine Buchhandlung. Soviele Mitarbeiter haben die meisten Buchhändler hier in der Gegend nicht mal.

  3. Ja das stimmt. 10 Sind sehr viele, wir sind aber auch ein sehr grosses Haus, womit ich wohl grade meinen Arbeitsort verraten hätte.

    Ich hoffe auch sehr, das unsere Lernenden Freude an der Lehre haben. Wir geben uns jedenfalls viel Mühe dabei 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s